MOLECULAR ODOUR EVALUATION

GC-IMS bietet eine einfache und schnelle Überprüfung von flüchtigen Verbindungen. Die Methode kann in jedem Industriezweig angepasst und überträgt werden. Diese Technik kann ausgezeichnet benutzt werden für die Qualitätssicherung der Produkte durch eine einfache charakteristische 2D-Kontrolle des Produktes. Außerdem gibt es die Möglichkeit schnell eine visuelle Identifikation von zusätzlich vorhandenen oder gerade abwesenden Stoffen in Ihrem Produkt fest zu stellen.

GC-IMS

GC-ToFMS

Um die Fragen beantworten zu können: "Welche flüchtigen organischen Stoffe sind anwesend in diesem duftenden Gas und was ist ihr Anteil in Intensität in der Aromamischung?" bieten wir GC-ToF MS. Unser Laboratorium kann Komponenten detektieren und identifizieren bis sehr niedrige Konzentrationen (ppt Niveaus) genauso wie eine menschliche Nase kann. Wir können Duftstoffe detektieren bei deisen niedrigen Konzentrationsniveaus sobald diese Düfte relevant werden wie olfaktometrischer Stimulus. Eine Analyse von den komplexen Aromas ergibt gewöhnlich hunderte identifizierte Verbindungen.

Die GCMS-Analyse zeigt uns alle Verbindungen in der Mischung. Aber die meisten sind nicht geruchsrelevant. Zur Beantwortung der Frage Welche Verbindungen in der Mischung sind für das wahrgenommene Aroma relevant? Wir verwenden GC-Sniffing, bei dem trainierte menschliche Nasen bestimmen, welche der Peaks im Chromatogramm geruchsrelevant sind und zum Olfaktogramm gehören. GC-Sniffing kombiniert menschliches und chemisches Nachweissystem in einer einzigen Analyse. Jedem identifizierten Geruchsstoff wird eine CAS-Nummer, eine Konzentration, eine wahrgenommene Intensität und ein Deskriptor des Geruchs zugeordnet.

GC-Sniffing

Join Our Newsletter to find out about SENSENET latest news, events and services
Email:
Name:
Kontakt
close slider

Ja! Ich möchte Updates (per E-Mail oder Telefon) über Dienste, Neuigkeiten und Angebote von Sensenet erhalten